Sonntag, 24. August 2014

Kleiner Donner für Annabell

Ich hab ein Pferd genäht ;-) *waaaaah* ein richtig echtes Pferd auf dem man reiten kann ;-) ;-) ;-)

Ich denk ich hab meine Tochter heute sehr glücklih gemacht ;-) "pferd" is ja sowieso eins ihrer "momentanen" Lieblingsworte, und dann noch ein Pferd für sie gaaaanz allein ;-) - gut die kleine Schwester darf auch mal rauf...  ;-)

Kann man erkennen wer das sein soll????
 

Kennt ihr den kleinen Indianerjungen "Jakari" aus dem TV???? Na jedenfalls der hat ein Pferd was "kleiner Donner" heißt!! ;-) ;-) ;-)

Im Übrigen wird  "kleine Donner" OHNE Sattel und Zaumzeug geritten ;-) das mag er nämlich nicht ;-)


Annabell hat sich megaa gefreut und ist gleich durchs ganze Haus gehopst ;-)

 Natürlich durfte Nina auch mal probesitzen ;-)





Am Schluss nochmal ein Vergleich zu den "Platsik-hops-Pferdchen" ;-) 
Da kann uner kleiner Donner gut mithalten ;-) oder nicht??????



Wenn auch etwas kniffelig wegen meiner Farbzusammenstellung, aber es hat Spaß gemacht zu nähen!!!! Und war auch dann am Schluss gar nicht mal sooooo schwer ;-) ;-)


e-book - schnitt und anleitung --> Ein Reittier nach Frau Scheiner!



Liebe Grüße eure Sprosse

Donnerstag, 12. Juni 2014

Mein Kleid für die Taufe

Ich weis ja......... ich bin ja seeeehr fotofaul , also **Foto*hochlade*faul**  nennen wir es einfach mal so, ;-) ;-) ;-) Daaaaaaas liegt aber nicht daran das meine Maschinchen nicht rattern, neeeeeee ;-) ;-) sondern einfach an der Zeit die ich lieber mit meinen Mädls verbringe als am Pc zu sitzen... ;-) hehe oder vielleicht auch an dem schönen Wetter und der vielen Sonne ;-) oder Urlaub und renovierungsarbeiten *grins* kann natürlich aber aber auch der Haushalt oder die Gartenarbeit sein ;-)  ;-) ;-) ;-)

Ja aber dann is dann doch wieder so´n Teil dabei was ich euch unbedingt zeigen muss!!!!!!!!!
Ich hab mir ein Kleid für die Taufe unserer kleinen Nina genäht. Ich bin ja eigentlich nicht so der Kleidchen-Typ, und hab auch lang gegrübelt welches ich anziehen soll, denn es soll ja schließlich auch stillfreundlich sein, damit klein Nina überall trinken kann. Is ja dann doch nicht immer ganz so leicht was zu finden, das *anzieh*auszieh*technisch* praktisch ist --> Die Still-Mamis unter euch werden verstehen was ich meine ;-)

Also hab ich mich selbst dran versucht.
Der Stoff <3 <3 <3 <3  is total weich und fühlt sich super an ;-) gut der lag als "Streichelstoff" nun fast ein Jahr in meinem Regal, weil ich einfach nicht wusste WAS ich draus nähen soll - aber dann hab ich ihn endlich angeschnitten ;-) und ich bin froh das ich es getan hab ;-) ;-) ;-) ;)


Ich hab mich für einen Neckholder zum binden entschieden, ich kann den Knoten hinten aufmachen, oder nur lockern, und schon kanns losgehen!
Hinten etwas "rückenfrei" -->wir denken uns natürlich jetzt mal kurz den doofen Schwarzen Still-BH weg...der wurde am "großen Tag" gegen ein Bikinioberteil ersetzt, somit waren dann nirgends mehr Träger zu sehen! Einen Neckholder-Still-bh hab ich leider nicht in meinem Schrank liegen... (Hat eine von euch sowas?? - also ich nicht!)

Ja ;-) ein kleines Bisschen  stolz bin ich schon auf mich das ich mich getraut hab eines zu nähen ;-) und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss ;-) ;-) ;-) <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 Ich liebe dieses Kleid! <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3


Liebe Grüße eure Sprosse

Mittwoch, 28. Mai 2014

Upcycling

Hi ihr lieben! Ich möchte euch heute ein paar Upcycling Stücke - oder auch - aus untragbar und vergammelt im Kleiderschrank wird zieh ich wider an - zeigen!

kennt ihr das? Ihr habt sooooo viel Gwand was Frau einfach nicht mehr anzieht, weil es entweder icht mehr gefällt, u klein ist oder ausgeleiert durchs viele waschen ist ;-) Des letzteres ist hier der Fall gewesen!

jahre Lang hab ich diese Weste (die mir vom Motiv eigentlich sehr gut gefällt) in der Kiste für alte Sachen aufbewahrt und hab sie nicht mehr angezogen -> das wird sich jetzt ändern ;-)

Ärmel weg, etwas enger genäht und tataaaa fertig ;-) Nun zieh ich sie wieder gerne an ;-)

 Das Versuchsobjekt war eine alte Weste meiner Schwester, die auch schon seid lägeren in der Kiste für alte Sachen verstaubt ;-) die war labbrig und zu kurz und viel zu groß...... nun mit kurzen Ärmel und buntem Hinkuckerbündchen liegt sie nun auch ganz oben in meinem leiderschrank ;-)

Liebster Award


Juhuuu! 

Die liebe Astrid hat mich für den "Liebster Award" nominiert! 
Was freu ich mich darüber, das ist mein erster Award überhaupt. :-D


Der Award soll auf nicht so bekannte Blogs aufmerksam machen und ein wenig miteinander verlinken. Mit dem Award sind folgende Regeln verbunden: 

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat. 
  • Beantworte 11 Fragen. 
  • Denke dir selbst 11 Fragen aus. 
  • Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben.

Soweit so gut, nun werde ich Astrid´s Fragen beantworten: 


1. Was frühstückst du am liebsten?
 Ich Frühstücke eigentlich recht selten, aber wenn dann am liebsten Nutella-Semmerl ;-) oder auch ich warmes hartesEi, toast mit Butter und Schinken.

2. Was ist deine früheste Kindheitserinnerung?

3. Wenn du einen Wunsch frei hättest - was würdest du dir wünschen?
  Ein Pferd!!!! ---> Immer, jahrelang hab ich das geantwortet ;-) aber leider hab ich noch immer keines! Dafür hab ich jetzt wunderbare Kinder, einen wunderbaren Mann und wunderbare Hunde, drum wünsch ich mir jetzt Gesundheit und Glück für meine Familie ;-)

4. Hast du eine Glückszahl? Wenn ja, welche und weshalb?
13!!!!!!!!!
Warum --> dafür gibts es viele Dinge ;-)

5. Was ist dein Lieblingsmonat?
 April

6. Wenn du ein Jahr lang eine Auszeit von allem nehmen könntest - was würdest du tun?
Ich würd meine Koffer packen und mit meinem Mann zurück nach Neuseeland fliegen, um dort unere gemeinsame Zeit nochmals zu verbringen! --> Natürlich würd ich wahrscheilich diesmal meine Kinder auch mitnehmen wollen ;-)

7. Bist du ein Tag- oder ein Nachtmensch? 
 Definitiv Nachtmensch ;-)

8. Dein Lieblingskleidungsstück? 
 Im Moment mein 1 selbstgenähtes Kleid

9. Würdest du auswandern?
 Neuseeland

10. Was ist dein gefühltes Alter? 
 hmmmm schwierig. ich fühl mich ;-) als hätt ich einiges von einer 13jährigen, aber auch wie 20 wo man dann so richtig ins wahre Leben gesto?en wird - aber auch wie 27 -> so alt wie ich jetzt bin - mit beiden Beinen mitten im Leben!!!

11. Dein Lebensmotto?
 Life is what happens to you while you busy makeing other plans!
 


Hier sind meine Nominierungen:


http://stoffspiel.blogspot.de/
 trienchens-welt.blogspot.co.at/


Meine 11 Fragen an die Nominierten:

1. Woher kennst du mich?
2. 11 Wörter, die umschreiben, wer und wie du bist:
3 . Wie und warum lebst du dich kreativ aus?
4. Was nähst du am liebsten?
5. Dein Lebensmotto
6. Wenn du ein Jahr lang eine Auszeit von allem nehmen könntest - was würdest du tun?
7. Dein Lieblingsmonat?
8. Du kochst/bäckst für deine Familie oder Freunde die zu besuch kommen --> was kochst/bäckst du?
9. Wenn du einen Wunsch frei hättest - was würdest du dir wünschen?
10. Dein perfekter Tag?.
11. In 10 Jahren wirst du...?


Soweit erstmal Danke fürs Lesen! 
Schaut doch auch in die verlnkten Blogs, es lohnt sich! 

Dienstag, 13. Mai 2014

Der Kleiderschrank meiner Mädls


Der Kleiderschrank meiner Mädls wird aufgefüllt ;-)


Ich liiiebe es wenn ich dann später die selbstgenähten und getragenen Kleidungsstücke in meine Waschmaschine schmeißen kann ;-) Und sogar das Wäscheaufhängen macht bei selbstgenähten Sachen richtig Lust ;-) ;-) ;-) ;-)

In der Nachtschicht zum Muttertag mal etwas "orange lastig"  ;-) damit´s auch dem Papi gefällt ;-) und weil es natürlich auch dem Töchterchen gefallen muss sind viele viele Katzi´s drauf ;-)

Schnitt in Gr. 92
Oberteil Trotzkopf von Schnabelina
Pumphose Frida vom Milchmoster

 noch ein Trotzkopf
Monsterfrida´s für beide Mädls ;-)
Wickel-Wende-Weste in 56
Unterhemdchen für meine Große
Kindderpulli "Lou"

Süße Apfelkombi


Dienstag, 29. April 2014

Hier mal eine kleine DIY Anleitung für kleine Visitenkärtchen oder Postkarten oder auch Textilkennzeichnungskärtchen!

Ich hab lang nach hübschen, zu mir passenden Kärtchen gesucht, und eigentlich nix gefunden was individuell für mich ist, drum hab ich sie einfach selbst gemacht!

Also : Ich habs mit dem Microsoft Publischer gemacht, weil das Program standart mässig auf meinem Pc ist.








Leeres Dokument erstellen
SeitenFormat ändern
Visitenkarten auswählen
8,5 * 5,5

(Quer- oder Hochformat, je nach dem wie ihr es benötigt)


die blau gestrichelte Linie zeigt euch die Größe eurer fertigen Visitenkarte.














Damit ich einen einfärbigen Hintergrund hab, mach ich genau auf der blauen Linie ein Rechteck,




fülle es mit meiner Hintergrundfarbe, und passe die Rahmenfarbe meiner Hintergrund Farbe an.

Natürlich könnt ihr den Rahmen auch in einer arderen Farbe machen, das bleibt total eurer eigenen Vostellung überlassen.
mit den Rechtecken, Formen und Textfelder gestaltet ihr nun eure Karte wie ihr möchtet.

das ist nun meine individuell auf mich abgestimmte Textilkennzeichnungs karte geworden











Nun zum ausdrucken.
In der Vorschau seht ihr die Druckvorschau
Unbedingt *Mehrere karten pro Blatt* auwählen, und auf Hochvormat oder Querformat achten.

Für Visitenkarten , Postkarten oder auch
Textikennzeichnungskarten ist es vom Vorteil wenn ich etwas dickeres Papier nehme.




Fertig ;-)

Ich hoffe ich konnte einigen von euch helfen ;-) Bei fragen könnt ihr euch gerne bei mir melden !

Liebe Grüße eure Sprosse

Dienstag, 15. April 2014

Näh- / Kreativ- / Arbeit- / Platz für mich - Zimmer


In meinem neuen haus, da gibts einen Keller........ ;-) ;-) und imKeller ist ein großes Zimmer........



und in dem Zimmer stehn mittlerweise meine Macshninchen drin ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

Da es aber zur Zeit noch sooo total chaotisch und unaufgeärumt drin aussieht, müst ihr euch noch etwas gedulden bis ich es euch zeige kannn!



Fotooooooooooooooooooo


Fotoooo


viele Fotoooos



EDIT: (19.10.2015) man man man man ich hab euch noch immer keine Bilder gezeigt....... *böse Sprosse*


Jedenfalls die Bilder zu meinem Garnrolenhalter findet ihr *hier*
...
....
...
 damit schon mal der Anfang gemacht wurde ;-) *hihi* ne wirklich jetzt, ich werde mich bemühen mein Reich endlich herzuzeigen!!!
*fest entschlossen*





Das bin ich



Ich bin eine chaotische, kunterbunte, leicht verrückte 28 jährige 2-fach Mami, mit dem besten Mann der Welt verheiratet, hab noch 2 süße Wuffs und ein eigenes Haus!!!!

Zum Nähen hab ich angefangen kurz nachdem meine erste Tochter geboren wurde. Sie war so ein braves Baby das ich teilweise nicht wusste wohin mit meiner ganze freien Zeit. Kurzer Hand hab ich mir einfach eine Nähmaschine gekauft und hab mir Stück für Stück das nähen selbst beigebracht. Das ist jetzt 3 Jahre her ;-)
Nun hab ich endlich ein eigenen Haus mit Näh- / Kreativ- / Arbeit- / Platz für mich - Zimmer  und möchte mich da drin die nächste Zeit etwas kreativ *nennen wir es halt einfach mal so *zwinker*   austoben ;-)

Ich wünsch euch Viel Spaß auf meiner Seite!

Liebe Grüße eure Sprosse

Meine E-books

(Mit Klick aufs Bild kommt ihr direkt zum Shop)





Montag, 14. April 2014

Sprosse ist wieder da!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Was ist so passiert in den letzten Monaten???
Wir sind in unser Traumhaus eingezogen ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) und unsere zweite Tochter wurde geboren!!!!!!

Nun hab ich aber genug von Umzug-Babypause und möchte voller Tatendrang und sooooooo vielen neuen Ideen zurück an meine Maschinchen!!